Runzel


Runzel
Runzel:
Mhd. runzel, ahd. runzula ist eine Verkleinerungsbildung zu dem im Nhd. untergegangenen gleichbed.
Substantiv mhd. runze, ahd. runza, das zu dem gleichfalls untergegangenen Substantiv mhd. runke »Runzel« gehört.
Damit verwandt sind im germ. Sprachbereich schwed. rynka »Runzel, Falte«, norw. rynke »Runzel, Falte«, aisl. hrukka »Runzel«, hrøkkva »sich krümmen; zurückweichen«, ferner mit anlautendem s- schwed. skrynka »runzeln«, älter schwed. skrynka »Runzel«, engl. to shrink »schrumpfen, sich zurückziehen«, mniederl. schrinken »sich zurückziehen«. Diese Wortgruppe gehört wohl zu der unter schräg dargestellten idg. Wurzel.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Runzel — (de) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Runzel — Sf std. (10. Jh.), mhd. runzel, ahd. runzil(a) Stammwort. Weiterbildung zu mhd. runze, ahd. runza. Vermutlich eine Ableitung mit z zu dem Verbum, das in anord. hrøkkva zusammenfahren, sich krümmen vorliegt (also g. * hrunkw atja ). Verb: runzeln; …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Runzel — Runzel,die:⇨Falte(2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Runzel — ↑Ruga …   Das große Fremdwörterbuch

  • Runzel — Falte * * * Run|zel [ rʊnts̮l̩], die; , n: Falte [in der Haut]: er hat ein Gesicht voller Runzeln; das Obst bekommt Runzeln. * * * Rụn|zel 〈f. 21〉 Hautfalte, Falte, Furche auf der Oberfläche (z. B. auf der Gesichtshaut, Fruchtschale) ● Runzeln im …   Universal-Lexikon

  • Runzel — die Runzel, n (Oberstufe) eine Falte im Gesicht Beispiel: Das Gesicht der alten Frau war von vielen feinen Runzeln durchzogen, die sich vertieften, wenn sie lachte …   Extremes Deutsch

  • Runzel — Rụn·zel die; , n; meist Pl; eine der ganz kleinen Falten besonders im Gesicht: eine alte Frau mit vielen Runzeln …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Runzel — Runzelf jmdieRunzelnausbügeln=jnheftiginsGesichtschlagen.DurchdenheftigenSchlagschwellendieWangen,unddieGesichtszügestraffensich.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Runzel — Rụn|zel, die; , n …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Runzel — 1. An runtzeln ists alter leicht abzunemen. – Gruter, III, 6; Lehmann, II, 35, 49. 2. Die alten Runtzeln helt man werth, sie sind ein Kron auff dieser Erd. – Petri, II, 122. 3. Die Runzeln zeigen das Alter. Lat.: Annos indicat ruga. (Binder II,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon